Texte zu Themen der Zeit: Europa

Kursnummer:
222-14050
Kursstatus:
Keine online-Anmeldung möglich. Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsstelle.
Beschreibung:

Wir leben in lautstarken, gelegentlich sogar schrillen Zeiten. Empörung, Urteile und Verurteilungen aller Art stehen auf der Tagesordnung und haben die Epoche der ebenfalls unguten Vorurteile längst abgelöst. In dieser Veranstaltungsreihe werden jeweils im November eines Jahres klärende Texte zu den dominierenden Themen der Zeit vorgestellt. Sie sollen in die historischen und philosophischen Tiefendimensionen der aktuellen Debatten hineinführen. Denn der Blick zurück in die Geschichte der Zivilisation, in der man lebt, trägt in aller Regel dazu bei, den Boden auch in aufgeregten Zeiten unter den Füßen zu spüren. Im Spiegel philosophischer, poetischer und historiographischer Texte kann eine differenzierte Sicht auf gegenwärtige Szenarien erarbeitet werden.
Den Anfang macht das Thema "Europa": Welche Erzählungen über Europa waren und sind im Umlauf? Welche Plausibilitäten können sie für sich beanspruchen? Welche Interessen stehen hinter ihnen? Darüber referiert und diskutiert der Düsseldorfer Literaturwissenschaftler und Autor Prof. Dr. Helmut Brall-Tuchel im Austausch mit Kaarster Bürgern. Abendkasse. Keine Anmeldung bei der vhs erforderlich.

Termin:
Do. 17.11.2022
Dauer:
1x
Uhrzeit:
19:00 - 21:00 Uhr
Dozent(en):
Kursort(e):
Kosten:
5,00 € nicht ermäßigbar