Online: Vortrag III: Der Kölner Dom und der Eiffel-Turm in Paris

Kursnummer:
222-40005W
Kursstatus:
Anmeldung erforderlich!
Beschreibung:

1842 legt ein preußischer König protestantischen Glaubens den Grundstein zur Vollendung einer gotischen Kathedrale, die jahrhundertelang unvollendet mitten in Köln stand. Mit den Mitteln des industriellen Zeitalters wird bis zur Wende zum 20. Jahrhundert die Planung eines Architekten umgesetzt, die er Ende des 13. Jahrhunderts in einer Zeichnung festgehalten hat. Aus einem christlichen Bauwerk wird ein nationales Denkmal. 1889 erinnern 7.300 Tonnen Eisen eines Turmgiganten an die Französische Revolution auf der Pariser Weltausstellung. Er ist einem Mann zu verdanken, dessen Karriere mit einer langen Eisenbahnbrücke aus Fachwerkträgern beginnt. Weitere gewagte Brückenbauten folgen, schließlich auch die Berechnung des Tragwerks für die New Yorker Freiheitsstatue. Trotz aller Reputation aber bricht auf Herrn Eiffel ein Sturm der Entrüstung herab. Sein Turm sei ein Frontalangriff auf die französische Kultur, was allgemeine Begeisterung bald widerlegt.

Ankündigung:
Zwei beispielhafte Bauwerke aus vielen Jahrhunderten Architekturgeschichte machen vertraut mit den Bedingungen und Möglichkeiten des Bauens, mit immer neuen Auffassungen, einen Ort zu prägen und Raum zu gliedern, mit wechselnden Ideen und Lebensweisen, die sich architektonisch manifestieren, mit sich wandelnden Bautechniken und den daraus erwachsenden Gestaltungsmöglichkeiten. Für diese Online-Veranstaltung verwenden wir die einfach zu bedienende Plattform "Zoom". Die Teilnahme ist über einen PC, Mac und auch über Tablets (ggf. auch über ein Smartphone möglich). Die Teilnehmenden können selbst entscheiden, ob sie bei dieser Veranstaltung sichtbar bzw. hörbar sein wollen, indem sie jeweils die eigene Kamera oder das Mikrofon ein oder ausschalten. Bei Teilnahmeinteresse benötigen wir Ihre Mitteilung per EMail an anmeldung(ad)vhs-kk.de und Sie erhalten von uns den Zoom-Link per EMail.
Termin:
Do. 27.10.2022
Dauer:
1x
Uhrzeit:
19:00 - 20:30 Uhr
Dozent(en):
Kursort(e):
  • Online via zoom

Kosten:
7,00 € nicht ermäßigbar