Kursdetails
Kursdetails

Vorankündigung: Ausbildung zum/zur Ganzheitlichen Gedächtnistrainer/in 2025

Kursnr.: 242-22000
Beginn: Mi., 21.05.2025, 09:30 - 16:30 Uhr
Dauer: 15 x Termindetails siehe unten
Gebühr: 1395,00 €
Kursleitung: Beate Belau
Petra Jahr
Status: Keine online-Anmeldung möglich. Bitte beachten Sie die Info in den Details

Info:

Für weitere Informationen wenden Sie sich an Astrid Donker, 02131 963946, a.donker@vhs-kk.de.

Info beachten



Was ist Ganzheitliches Gedächtnistraining?
Ein gutes Gedächtnis bis ins hohe Alter zu erhalten, ist der Wunsch vieler Menschen. Es ist Grundlage für Wohlbefinden, Gesundheit, Wissen und Bildung. Durch gezieltes Training kann die Gedächtnisleistung in jedem Lebensalter erhalten, verbessert oder wiederhergestellt werden.
Ganzheitliches Gedächtnistraining schult auf spielerische Weise die Merkfähigkeit, die Denkflexibilität, das Konzentrationsvermögen und die Wahrnehmung. Dabei werden alle Sinne und beide Gehirnhälften einbezogen.

Werden Sie selbst Gedächtnistrainer/in!
Mit dieser vom Bundesverband Gedächtnistraining e.V. (BVGT) zertifizierten Ausbildung schaffen Sie sich neue berufliche Perspektiven und erweitern gleichzeitig Ihre eigene Lernfähigkeit. Als Gedächtnistrainer/in bieten Sie ein innovatives und interessantes Fortbildungsangebot für unterschiedliche Gruppen und Institutionen. Mit der Ausbildung erwerben Sie eine in vielen pädagogischen Bereichen einsetzbare Zusatzqualifikation.
Die Ausbildung richtet sich insbesondere an Personen, die im Bildungswesen, in der Seniorenarbeit oder Altenpflege haupt- oder ehrenamtlich tätig sind oder tätig werden möchten.

Auf Basis wissenschaftlicher Forschung hat der Bundesverband Gedächtnistraining (BVGT) ausgewählte Übungsprogramme zur Förderung spezifischer Gehirnleistungen entwickelt, die ständig weiterentwickelt werden.
Diese Übungen lassen sich sowohl an unterschiedliche Bedürfnisse von älteren Menschen (auch für Menschen mit demenziellen Veränderungen) anpassen. Auch für Menschen im Berufsleben sowie für Kinder und Jugendliche sind sie modifiziert anwendbar.

Die Ausbildung besteht aus 120 Unterrichtsstunden und gliedert sich in drei fünftägige Module, die jeweils ganztägig Mittwoch bis Sonntag bzw. Montag bis Freitag stattfinden.

Inhalte Grundkurs:
- Der ganzheitliche Ansatz im Gedächtnistraining
- Grundlagen der Gehirnforschung und des Gedächtnisses
- Praktische Arbeit, Erproben des Trainingsmaterials
- Mnemotechniken und weitere integrative Bestandteile des Ganzheitlichen Gedächtnistrainings
- Bewegung und Entspannung

Inhalte Aufbaukurs 1:
- Aspekte des Lernens
- Kommunikation und Rhetorik
- Einführung in die Kurspädagogik, Methodik und Didaktik für Gedächtnistrainingsgruppen
- Erfahrungsaustausch
- Praktische Übungen, Bewegung und Entspannung
- Aspekte der Gerontologie
- Die Praxis des Gedächtnistrainings

Inhalte Aufbaukurs 2:
- Lernzielkontrolle
- Bearbeitung von konkreten Gedächtnisproblemen
- Biografie-Arbeit
- Motivation und Evaluation
- Bewegung und Entspannung
- Öffentlichkeitsarbeit
- Vorbereitung und Durchführung der Lehrprobe

Abschluss und Zertifikat:
Hausarbeit zwischen Aufbaukurs 1 und 2, schriftliche Prüfung und Lehrprobe innerhalb Aufbaukurs 2.
Bei erfolgreicher Teilnahme an allen drei Modulen und der bestandenen Prüfung erhalten Mitglieder des Bundesverband Gedächtnistraining e.V. ein Zertifikat des BVGT.

Termine:
unverbindliche Info-Veranstaltung am Mittwoch, 19.02.2025, 18:00 bis 19:30 Uhr

Ausbildungsmodule:
Grundkurs: Mittwoch 21.05. - Sonntag 25.05.25
Aufbaukurs 1: Montag 07.07. - Freitag 11.07.2025
Aufbaukurs 2: Mittwoch 03.09. - Sonntag 07.09.2025
Unterricht jeweils von 9:30 Uhr - 16:30 Uhr im vhs-Haus, am Schulzentrum 18, 41564 Kaarst.

Bei Interesse senden Sie bitte eine Anfrage per Mail an a.donker@vhs-kk.de. Wir schicken Ihnen daraufhin einen Flyer mit Anmeldeformular und erweiterten Teilnahmebedingungen zu. Anmeldeschluss ist der 29.04.2025. Bei einem Rücktritt bis zu diesem Tag werden € 30,00 Stornierungsgebühr fällig, danach ist das volle Entgelt zu zahlen.

Diese Ausbildung entspricht den Vorgaben für Bildungsurlaub in NRW. Über einen Bildungsscheck kann eine Förderung über 500,00 € beantragt werden. Informationen hierzu finden Sie auf den entsprechenden Internetseiten https://www.weiterbildungsberatung.nrw/foerderung.
Die Kursgebühr enthält die Kosten für umfangreiche Arbeitsmaterialien in Höhe von 195,00 € sowie eine Verwaltungs- und Getränkepauschale von 30,00 €.

Kaarst, vhs-Haus, Raum 211
Am Schulzentrum 18
41564 Kaarst


Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
21.05.2025
Uhrzeit:
09:30 - 16:30 Uhr
Wo:
Am Schulzentrum 18, Kaarst, vhs-Haus, Raum 211
Datum:
22.05.2025
Uhrzeit:
09:30 - 16:30 Uhr
Wo:
Am Schulzentrum 18, Kaarst, vhs-Haus, Raum 211
Datum:
23.05.2025
Uhrzeit:
09:30 - 16:30 Uhr
Wo:
Am Schulzentrum 18, Kaarst, vhs-Haus, Raum 211
Datum:
24.05.2025
Uhrzeit:
09:30 - 16:30 Uhr
Wo:
Am Schulzentrum 18, Kaarst, vhs-Haus, Raum 211
Datum:
25.05.2025
Uhrzeit:
09:30 - 16:30 Uhr
Wo:
Am Schulzentrum 18, Kaarst, vhs-Haus, Raum 211
Datum:
07.07.2025
Uhrzeit:
09:30 - 16:30 Uhr
Wo:
Am Schulzentrum 18, Kaarst, vhs-Haus, Raum 211
Datum:
08.07.2025
Uhrzeit:
09:30 - 16:30 Uhr
Wo:
Am Schulzentrum 18, Kaarst, vhs-Haus, Raum 211
Datum:
09.07.2025
Uhrzeit:
09:30 - 16:30 Uhr
Wo:
Am Schulzentrum 18, Kaarst, vhs-Haus, Raum 211
Datum:
10.07.2025
Uhrzeit:
09:30 - 16:30 Uhr
Wo:
Am Schulzentrum 18, Kaarst, vhs-Haus, Raum 211
Datum:
11.07.2025
Uhrzeit:
09:30 - 16:30 Uhr
Wo:
Am Schulzentrum 18, Kaarst, vhs-Haus, Raum 211

Seite 1 von 2





So erreichen Sie uns:

vhs Kaarst-Korschenbroich

Am Schulzentrum 18 | 41564 Kaarst
Tel: 02131 9639-45
Fax: 02131 9639-49
E-Mail: anmeldung(at)vhs-kk.de

Anfahrt

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 08.30 bis 12.00 Uhr
und Donnerstag 14.00 bis 17.00 Uhr

In den Ferien:
Montag bis Freitag von 08.30 bis 12.00 Uhr